Ausbildung zum Kfz-Sachverständigen

Kfz-Gutachter werden

Bereit für den Start in die Selbständigkeit als Kfz-Sachverständiger?
Eine professionelle Ausbildung und die Mitgliedschaft in einem Berufsverband
können dir den Einstieg in deinen neuen Beruf um einiges erleichtern.

Ausbildung

Wer kann ohne
Ausbildung starten?

Du hast bereits als Sachverständiger gearbeitet und kennst dich mit den rechtlichen Rahmen­bedingungen sowie der Verwaltung eines Büros bestens aus. Du bist startklar!

Für wen lohnt sich
eine Ausbildung?

Du hast zwar einen Hintergrund im Kfz-Wesen, aber bist noch nicht ganz sattelfest bei den rechtlichen Rahmenbedingungen eines Kfz-Sachverständigen oder der Verwaltung eines eigenen Büros.

Welche Anbieter gibt es?

In Deutschland gibt es drei bekanntere Anbieter: Modal, SBW und DGuSV. Wir empfehlen dir daraus die modal GmbH & Co. KG, die deutschlandweit Seminare anbietet und als Bildungsträger staatlich anerkannt ist.

Berufsverbände

Für wen lohnt sich
ein Berufsverband?

Du hast eine Ausbildung zum Kfz-Sachverständigen absolviert oder anderweitig schon lange in dem Geschäft gearbeitet. Du suchst aber noch nach einem Weg, um dich regelmäßig fortzubilden oder dich mit anderen Gutachtern auszutauschen. Außerdem möchtest du als Mitglied auch von der Bekanntheit des Verbandes profitieren.

Welche Verbände gibt es?

...und weitere